Unsere Vision

Viele Themen der Gegenwart und Zukunft, seien es Klimawandel, Migration oder soziale und ökonomische Teilhabe, sind globale Themen. Das Globalisierungszeitalter hat die Welt zu einem Dorf werden lassen. Dem stehen nationalistische und fremdenfeindliche Tendenzen in Politik und Gesellschaft vieler Staaten gegenüber.

 

Durch die Förderung des interkulturellen Austausches und der politischen Bildung junger Menschen aus Kenia und Deutschland möchten wir uns aktiv gegen Nationalismus, Rassismus und demokratiefeindliche Entwicklungen einsetzen. Unser Ziel ist es daher, Schülerinnen und Schülern durch gemeinsame Projektarbeit in unvoreingenommenem Miteinander und gegenseitigem Respekt ein realistisches Bild der jeweils anderen Lebensrealität und Kultur zu vermitteln sowie Möglichkeiten zur eigenen Wirksamkeit in der globalen Welt zu eröffnen.

 

Nachhaltige Entwicklungszusammenarbeit durch die gemeinsame Projektarbeit und Freizeitgestaltung deutscher und kenianischer Schülerinnen und Schüler, sowie durch die Unterstützung sorgfältig ausgewählter Projekte liegt uns am Herzen.

 

----

 

We want to promote intercultural exchange and political education among Kenyan and German pupils. Thus, the partnernship between the Bishop-Sulumeti-Girl's-High-School and the Christiane-Herzog Schule is the heart of our project. Our aim is not only to convey a more realistic and balanced perception of each other's culture, but also to foster open minds and mutual respect through joint projects.

 

We therefore consider organizing eduacational as well as extracurricular activities and pursing sustainable development cooperation by supporting meticulously selected projects as our purpose.

 

 

 

 

 


Kontakt

info@connecting-youth.com

 

Connecting-Youth e.V.

Christiane-Herzog-Schule, z.Hd. Silke Fischer

Längelterstraße 106
74080 Heilbronn

Deutschland